LUFTKUSS – MEINE VISION

Meine Vision ist es die Modebranche zu revolutionieren. Es gibt mittlerweile viele Nachhaltige Labels, aber einfach noch zu wenige. Auf der Suche nach modernen Basics, fand ich immer nur Materialien aus Bio-Baumwolle, was sicherlich nicht schlecht ist, aber mir zu wenig innovativ, ich wollte Materialien die nicht so gängig sind und in der Herstellung noch Umweltfreundlicher sind. Aus diesem Grund habe ich LuftKuss gegründet. Der Wunsch Mode und Natur zu vereinen hat mich total Motiviert. Wir sind immer auf der suche nach besonderen Materialien und entwickeln uns hier weiter. Die erste Kollektion besteht aus Holzfaser, Bambus und Bio-Baumwolle. https://luftkuss.shop/kategorie/turtlenecks/

Die Kleidungsindustrie ist der grösste Umweltverschmutzer der Welt, denn Mode war noch nie so günstig wie heute. Jede Woche kann sich jemand online oder in den Geschäften neue Kollektionen erwerben. Die rede ist von Fast Fashion die auf Dauer nicht nur die Umwelt kaputt macht, sondern auch uns Menschen. Die Produktionsketten der Bekleidungsindustrie streckt sich auf den gesamten Erdball aus. Oft gehen diese Billigproduktionen auf kosten der Arbeiter, sie verdienen kaum etwas zum überleben, ihre Gesundheit werden durch die Chemikalien angegriffen, da sie ohne jegliche Schutzkleidung oder Sicherheitsvorkehrungen arbeiten. Das kann so nicht weiter gehen!

Ich glaube daran, dass Kleidung zu fairen Bedingungen produziert werden können, dass natürliche innovative Materialien unsere Ressourcen schonen und das Mensch, Natur und Tier dadurch geschützt werden können. Selbstverständlich sind für mich die Labels GOTS Zertifiziert oder Ökö-Tex Standard 100 sehr wichtig. Die Einhaltung der GOTS-Standards werden regelmässig überprüft und von der IWG (International Arbeitsgruppe für den Global Organic Textile Standard.) vergeben. Wir müssen umdenken und das schnellstmöglich, denn wir brauchen nicht jede Woche neue Kleidung. Bitte denke darüber nach, wenn Du das nächste mal an H&M, Zara und Co. vorbei gehst.

Woher kommt dieser Wunsch?

Ich habe mich noch vor 10-15 Jahren nicht für Nachhaltigkeit interessiert. Es war mir nicht wichtig. Mit dem Vegan-Boom ca. 2013-2015 beschäftigte ich mich erstmals mit der Veganen Ernährung und auf die Auswirkungen auf unsere Gesundheit, Umwelt und den Tieren. Umso mehr ich las und mich informierte, umso mehr wuchs der Wunsch in mir etwas verändern zu wollen. Am Anfang war es nicht einfach, aber der Wille war so stark, dass ich es einfach machte und mich damit auseinandersetzte. Diese Umstellung war das erste was ich tat für die Umwelt, für meine Gesundheit und für die Tiere. Heute bin ich nicht mehr 100% Vegan, aber ich verzichte weiterhin auf Fleisch und Milchprodukte. 

Als Corona uns dann traf und die Welt plötzlich stillstand, war dies ein einschneidendes Erlebnis in meinem Leben und meine Ansichten haben sich in gewissen Bereichen komplett verändert. Ich begann mich zu fragen, was kann ich selbst tun um diese Welt etwas besser zu machen? Hört sich total kitschig an, war aber so. Mir wurde Bewusst, dass ich selbst was tun möchte, denn wir sind nichts ohne unsere Umwelt. Wir brauchen die Ressourcen um zu leben und zu überleben.  Beginne mit kleinen Dingen, aber tue etwas und vergiss nicht, wir sind hier nur zu GAST.

Gemeinsam sind wir stärker

Deine Francy

www.luftkuss.shop

Ein kleines Geschenk

Jetzt zum Newsletter anmelden.
Im Tausch Gutscheincode über 5 €/CHF erhalten.
Gutscheincodes sind nicht miteinander kombinierbar
und erst ab einem Mindestbestellwert von 50 €/CHF einlösbar.
Barauszahlung nicht möglich.
Gutscheine gelten nicht für unsere Shoppers.

Wie können
wir dir helfen?

Gratis Tasche ab 80 CHF/€

So geht's:
  1. Produkte für min. 80 CHF/€ in den Warenkorb legen.
  2. Gratis Tasche wird automatisch deiner Bestellung hinzugefügt.
  3. Bestellung abschließen.